Reiseinfos zu allen Ländern der Erde, Feiertage im Ausland, Reisetipps, Reisewarnungen, Ortszeiten, Sommerzeit, Nationalhymnen, Reise-Checkliste, Datumberechnung, Countdowns, Sommerzeit 2017 ...
Weltzeit Die Weltzeituhruhr
... Winterzeiten 2017, Sommerzeitende,
Kfz-Kennzeichen, Währungsinfos,
Umfragen, Verkehrsmeldungen,
Mondphasen, Terminplaner, Auslands-
Vorwahlen, Uhren, Schulferien, Wetter
Zeitumstellung, Zeitzonen
Aktuell und kostenlos ... seit 1995 ... mit großer Reisecheckliste!


 
WELTZEITUHR * EIN WORT ZUR WERBUNG

Ein Wort zur Werbung

Werbung ist nervig - meinen einige. Sie fordern ein Werbeverbot oder setzen auf "Webwasher", die mehr oder minder gut Werbebanner ausblenden sollen - in der Regel nur das Gesamtbild einer Seite völlig verzerren.

Was soll diese Werbung?
Kurz gesagt - sie ermöglicht einigen Webauftritten, wie das der Weltzeituhr, zu existieren. Ohne die Einnahmen aus Werbebannern ist für mich als privater Freizeitbetreiber dieser Auftritt nicht mehr zu finanzieren. Die erfreulich gestiegene Anzahl der Besucher und die Vielzahl der Seiten einschliesslich der Datenbankabfragen sind auf einem einfachen Homepageplatz für Null oder 9,90 € monatlich nicht zu realisieren. Und die Provider halten bei größeren Webauftritten nun einmal die Hand (besser: beide Hände) auf.

Es gibt mehrere Möglichkeiten der Finanzierung:
  1. Man macht die Seiten kostenpflichtig (Weltzeituhr nur noch im "Premiere-Abo")
    Ich müsste also Abrechnungsmodule erstellen und Verrechnung und Buchhaltung organisieren, evtl. auch Mahnungen schreiben usw. - das würde von mir als Einzelperson wohl kaum zu bewältigen sein. Oder Einwahl zur Weltzeituhr über 0900- oder 0190-er Nummer? Bleibt die Frage, wer möchte und wer kann seine Besuche dann noch bezahlen? Schüler, Studenten und alle anderen, die nicht gerade zufällig eine Million € auf ihrem Konto entdecken, bleiben dann draussen. Die Konsequenz ist letztlich das Aus für alle "kleineren" Webauftritte. Irgendwann findet man dann nur noch Allianz, Deutsche Bank und Siemens im Netz.
  2. Man hat einen Sponsor (der aber auch genannt sein möchte - mit Werbebanner)
    Diese Alternative könnte mir ja gefallen - kennt jemand einen Sponsor?
  3. Werbebanner
    Ich denke, man kann diese Banner den Besuchern auch zumuten. Ich bemühe mich jedenfalls, eine Überfrachtung zu vermeiden - und so manch einer hat auch unter den hier eingeblendeten schon ein interessantes Angebot gefunden. Ich bemühe mich stets, Banner von offensichtlich unseriösen Unternehmen zu vermeiden.
  4. Adressverkauf
    Nur der Vollständigkeit halber erwähnt - ansonsten kein Thema für die Weltzeituhr. Keine Adresse ausserhalb der öffentlichen Boards wird Dritten zugänglich gemacht.

Deshalb meine ich, dass Werbung eine recht gute, und für so manche Seite die einzigst machbare Möglichkeit zur Finanzierung eines Auftrittes ist. Das sollten auch all die jenigen bedenken, die Werbung als unzumutbare Belästigung ansehen und gleichzeitig ganz selbstverständlich alle Informationen und Serviceleistungen kostenlos in Anspruch nehmen.

HIER können auch Sie werben!


Hier geht's zur Hauptseite